Impressum

Kontakt

Links

This website in English

Sie sind hier:

Start
Start Datenschutz-Information

zur Startseite

Datenschutz-Information

Datenschutzerklärung


– Hinweise zur Datennutzung  –

Wittgensteiner Heimatverein e.V. (WHV)


Gemäß Datenschutz-Grundverordnung DS-GVO (Stand 21.05.2018)


1. Allgemeines

Der Wittgensteiner Heimatverein e.V. ist ein gemeinnütziger, eingetragener Verein. Wir, der Vorstand des Wittgensteiner Heimatvereins, achten sehr auf den Schutz ihrer personengebundenen Daten. Ihre Privatsphäre ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir verarbeiten die im Folgenden genannten personengebundenen Daten mit großer Sorgfalt gemäß den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen.


2. Verantwortliche Stelle

Der Vorstand des Wittgensteiner Heimatvereins, Edertalstr. 20, 57319 Bad Berleburg, ist verantwortlich für die Verarbeitung und den Schutz ihrer personenbezogenen Daten.


3. Datenerhebung, Zweck und Verarbeitung der Daten

gemäß Artikel 5 Absatz 1 und Artikel 6 Absatz 1 DS-GVO

Der Wittgensteiner Heimatverein erhebt personenbezogene Daten zum Zweck der Eingehung und Durchführung eines Vertragsverhältnisses, hier die Mitgliedschaft in einem Verein. Der Wittgensteiner Heimatverein erhebt beim Vereinseintritt Ihre Daten auf einer „Beitrittserklärung“. Ihre für die Vereinsmitgliedschaft notwendigen Daten werden gespeichert und im erforderlichen Rahmen der Vereinsverwaltung verwendet. Der Verein verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Mitgliederverwaltung, Organisation, Vereinsfinanzierung, Kommunikation mit Ihnen und der Verfolgung des Vereinsziels; siehe dazu auch die Satzung des Wittgensteiner Heimatvereins.


Wir verwenden die folgenden Personendaten:

*freiwillige Angaben

Die Speicherung und Verarbeitung der Daten beginnt mit der Mitgliedschaft beim Wittgensteiner Heimatverein. Sie endet automatisch bei Beendigung der Mitgliedschaft. Insbesondere erfasst sind die Abrechnung des Mitgliedsbeitrages und die Kommunikation mit Ihnen. Diese Daten werden bei der Kassiererin/dem Kassierer des Wittgensteiner Heimatvereins schriftlich und digital gespeichert. Ein evtl. angegebenes Geburtsdatum dient der Volljährigkeitsprüfung und zu Identifikationszwecken. Darüber hinaus erfassen wir keine Daten von Dritten oder für Dritte. Ebenso übermitteln wir keine personenbezogenen  Daten an andere Empfänger; z.B. an andere Vereine, Vereinsmitglieder, Dachverbände, Werbetreibende, Versicherungen, Firmen usw. Personenbezogene Daten und Fotos werden nur mit Einwilligung der Betroffenen im Internet veröffentlicht. Die Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.


4. Datenschutz und Datenlöschung

Wir löschen Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, wenn das Vertragsverhältnis, d.h. die Mitgliedschaft endet und alle gegenseitigen Ansprüche erfüllt sind. Bei Schuldverhältnissen (z.B. Angebote, Rechnungen, Verträge) von juristischen oder natürlichen Personen werden Adresse, Steuernummer und Angaben zum Rechtsgeschäft 10 Jahre beim Wittgensteiner Heimatverein gespeichert.


5. Internetseite

Der Wittgensteiner Heimatverein betreibt die Internetseite www.wittgensteiner-heimatverein.de

Sie können unsere Internetseite ohne Angabe von personenbezogenen Daten besuchen. Der Provider der Seite erhebt und speichert automatisch Informationen in Server-Log-Dateien. Es sind u.a. folgende technische Daten:


Wir, der Wittgensteiner Heimatverein e.V., haben  keine Möglichkeit über die o.g. anonymen Statistikdaten die Besucher der Seite zu identifizieren.

Wir verzichten zudem beim Besuch unserer Internetseite auf:


6. Facebook-Seite

Der Wittgensteiner Heimatverein betreibt die Facebookseite

https://de-de.facebook.com/Wittgensteiner.Heimatverein/

zur Mitgliederinformation und zu Marketingzwecken. Bei Facebook registrierte Mitglieder können diese Seite nach den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Facebook Deutschland nutzen. Es gilt die auf dieser Seite hinterlegte Datenschutzerklärung. Der Wittgensteiner Heimatverein erklärt, dass keine Mitgliederdaten eingestellt werden. Zu informatorischen Zwecken werden Bildquellen eingestellt. Jedes Mitglied kann jederzeit der Nutzung von Bildmaterial widersprechen. Bildmaterial wird grundsätzlich nur durch den Vorstand nach Einwilligung betroffener Personen gefertigt und veröffentlicht. In der Regel wird die Einwilligung vor der Aufnahme des Fotos erfragt. Bei Vereinsveranstaltungen wird die Einwilligung vorausgesetzt. Die Bildrechte liegen beim Wittgensteiner Heimatverein.


7. Spenden

Bei Spendeneinnahmen werden nach den steuerrechtlichen Vorgaben Spendenbescheinigungen ausgestellt. Diese werden in Schriftform in Kopie 10 volle Kalenderjahre zu Steuerzwecken aufbewahrt. Geldeingänge anderer Form werden auf den Geschäftskonten des Wittgensteiner Heimatvereins automatisch durch das jeweilige Bankinstitut vermerkt. Die Kontoauszugsdaten werden als Ausdruck 10 volle Kalenderjahre zu Steuerzwecken aufbewahrt. Mit einer Spende willigt die betroffene Person automatisch und unwiderruflich hierin ein.


8. SEPA-Lastschrift

Mitglieder, die ihren Mitgliedsbeitrag über das SEPA Lastschriftverfahren durch den Wittgensteiner Heimatverein einziehen lassen, willigen in den hierzu erforderlichen Datenaustausch mit den Kreditinstituten ein. SEPA Daten sind die IBAN, der BIC, der Kontoinhaber und das jeweilige Geldinstitut.


9. Betroffenenrechte

Sie haben ein Recht auf:


Sie können jederzeit der Nutzung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen; dies gilt allerdings nicht für die zur Abwicklung Ihrer Vereinsmitgliedschaft erforderlichen Daten. Sie können der Nutzung der nicht obligatorischen Daten (Geburtsdatum, Telefon, e-mail-Adresse)  widersprechen bzw. Ihre Einwilligung widerrufen.  Der Widerspruch kann schriftlich geschehen und ist zu richten an den Wittgensteiner Heimatverein e.V. z. Hd. Vorstand, 57319 Bad Berleburg, Edertalstraße 20 oder in Textform an ottomarburger@web.de.


10. Fragen und Beschwerden

Sie haben das Recht, sich mit Beschwerden oder Fragen an die zuständige Aufsichtsbehörde, das Landesamt für Informationssicherheit und Datenschutz NRW zu wenden (www.ldi.nrw.de).


11. Recht auf Datenübertragung

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten an Sie oder einen von Ihnen benannten Dritten in einem „strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format“ zu übermitteln, damit Sie diese weiterübermitteln können.


Bad Berleburg, den 21.05.2018

gez. Otto Marburger

1. Vorsitzender